Massage

Der Wirkungsmechanismus einer therapeutischen Massage geschieht hauptsächlich über eine Entspannung der Muskulatur und des faszialen Bindegewebes. Dehnungs,- Zug- und Druckreize werden in unterschiedlicher Intensität gezielt eingesetzt, um die Durchblutung des Gewebes anzuregen und rigides Gewebe zu lockern. Über die Haut werden die Reize von peripheren Nervenendigungen aufgenommen. Diese kommunuzieren mit dem zentralen Nervensystem und wirken vagoton. Das führt zu einer Senkung von Stresshormonen und regt die Bildung und Ausschüttung von schmerzlindernden Botenstoffen an. Über diesen Regelkreis werden Atmung, Blutdruck und Puls harmonisiert sowie die Regeneration des Körpers positiv beeinflusst.

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right